Kalksandsteine KSPlus Planelemente Versetzen auf der Baustelle

Das Wandbausystem.

Das KS-PLUS-Planelement-System ist das wirtschaftlichste aller Kalksandsteinsysteme. Basierend auf großflächigen Regelelementen werden alle benötigten Pass- und Ergänzungssteine werksseitig vorkonfektioniert, nummeriert, beschriftet und Just-In-Time auf die Baustelle geliefert. Es gelangt nur das Material auf die Baustelle, was aktuell gebraucht wird (wandweiser Abruf gemäß Angaben des Bauunternehmers). Anhand der Objektdaten wird mittels speziellen CAD-Systemen eine maß- und passgenaue Elementierung durchgeführt. Durch die softwaregestützte Elementierung werden Unklarheiten im Vorfeld erkannt, Fehler dadurch vermieden und somit Kosten eingespart. Die Wandverlegepläne sichern die fachgerechte Ausführung auf der Baustelle. Das Bauen mit KS PLUS (www.ksplus.de) ermöglicht rationelle Bauabläufe mit kürzeren Bauzeiten bei höchstem Qualitätsstandard und einem Höchstmaß an Flexibilität. KS PLUS bildet somit die Basis für effektives Baustellencontrolling.

Die 10 Vorteile von KS PLUS

Planungsfreiheit

Keine Bindung an Rastermaße durch Herstellung objektspezifischer und objektoptimierter Wandbausätze.

Wirtschaftlichkeit

Durch die großformatigen Elemente und die werkseitig vorgefertigten Passelemente werden die Arbeitszeiten auf der Baustelle deutliche reduziert. Der Bau schreitet schneller voran . Die Gesamtkosten werden reduziert. KS PLUS ermöglicht zudem schlanke und statisch hoch belastbare Wandkonstruktionen. Hierdurch sind bis zu 7% mehr Nutz- und Wohnfläche möglich.

Ausführungssicherheit

Sichere und normgerechte Verarbeitung durch objektbezogene CAD-gestützte Verlegepläne und professionelle Baustelleneinweisung vor Ort.

Exakte Materialabrechnung

Die Erstellung von Material- und Stücklisten sowie die angegebenen Maße und Massen in den Verlegeplänen erleichtern die Abrechnung – das Mauerwerksaufmaß lässt sich mühelos erstellen.

Hohe Maßgenauigkeit

Die Herstellung von planebenen Wandflächen in hoher Qualität ermöglicht den Einsatz von Dünnlagenputzen und eine Reduzierung der Bauwerksfeuchte.

Geringe körperliche Belastung

Durch den Einsatz einfach bedienbarer Versetzgeräte wird die Verarbeitung erleichtert und die Gesundheit der Maurer geschont.

Kein Sägen

Die Wandbausätze kommen fix und fertig auf die Baustelle. Aufwendiges Sägen und Schneiden entfällt.

Kein Bauschutt - Saubere Baustelle

Durch die Lieferung der vorkonfektionierten Bausätze entsteht kein Bauschutt – das heißt keine Entsorgungskosten in der Rohbauphase, die Umwelt wird geschont und die Baustelle bleibt sauber.

Günstige Arbeitszeitwerte

Durch die großformatigen Elemente und den hohen Vorfertigungsgrad werden Lohnkosteneinsparungen von bis zu 50% gegenüber konventionellem Mauerwerk erzielt.

Reduzierung der Bauzeiten

Mit einem Hub werden bis zu 0,65 m² Mauerwerk versetzt. Der Baufortschritt wird beschleunigt und die Gesamtbauzeiten dadurch verkürzt.

Lieferprogramm